Winter im Wörlitzer Park

Home / Winter im Wörlitzer Park

 

Entspannen und Wohlfühlen

Die Tage werden kürzer und kälter, ein frischer Wind weht durch die Bäume und die Natur im Gartenreich befindet sich im tiefen Winterschlaf. Egal ob Wandern, Schlemmen, Baden oder Sightseeing-Touren – auch im Winter ist in Wörlitz alles möglich!

Im Umkreis von nur 35 Kilometern befinden sich gleich vier von der UNESCO-Kommission ausgezeichnete Weltkulturerbestätten und ein UNESCO-Schutzgebiet: Die Luthergedenkstätten in Wittenberg, das Bauhaus und die Meister- und Laubenganghäuser in Dessau-Roßlau, das Gartenreich Dessau-Wörlitz sowie das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. All diese Orte haben eines gemeinsam: Sie sind weltweit einzigartig!

Winterzeit

ist Kuschelzeit

Die Welterberegion …

Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten…

  • Wörlitzer Park

    Erster englischer Landschaftspark in Europa weiter

  • Lutherstadt Wittenberg

    Vor über 500 Jahren sah die ganze Welt auf die kleine Stadt, als Luther seine Thesen anschlug weiter

  • Schlosspark Oranienbaum

    Ein Stück Holland – mitten in Anhalt weiter

  • Bauhaus Dessau

    Hier macht das Bauhaus Schule. Das Bauhausgebäude gilt als das Schlüsselwerk der europäischen Moderne. weiter

Tipps für Heimatentdecker

im Wörlitzer Gartenreich

Veranstaltungstipps im Gartenreich

  • Dinnertheater im Eichenkranz

    Die Komödie Leipzig  und das Ringhotel „Zum Stein“ veranstalten gemeinsam seit Januar 2015 Dinnertheater im Historischen Eichenkranz und auf der Insel Stein. Bei unseren Dinnertheater im Gartenreich kommen drei der schönsten Sachen der Welt zusammen, unterhaltsames Theater, ein leckeres Menü und ein guter Wein! mehr Infos

  • Anhaltisches Theater Dessau

    Entdecken Sie eines der größten Bühnenhäuser Europas in einer einzigartigen Kulturlandschaft zwischen Weltkulturerbestätten, Luther, Bauhaus und Gartenreich! mehr Infos

  • Veranstaltungen im Küchengebäude

    Gern begrüßen wir Sie auch zu unseren kulinarischen Events im Küchengebäude am herzoglichen Kamin. Alle Events gibt es auch als Gutschein zum verschenken. mehr Infos

Winter im Wörlitzer Park

In den Wintermonaten haben die Schlösser und Sammlungen des Gartenreichs ihre Türen geschlossen, bis sie zum alljährlichen Frühlingserwachen im März wieder für die Besucher*innen öffnen. Bis dahin bleibt das kostbare historische Interieur in den Schlössern sowie im Gotischen Haus und der Villa Hamilton im Wörlitzer Park abgedeckt und vor Staub geschützt. weiter

Ganz neu hingegen erstrahlt das Haus der Fürstin am Kirchplatz in Wörlitz nach seiner Sanierung. Nach einigen Jahren im Dornröschenschlaf konnte es dank der finanziellen Unterstützung der EU und des Landes denkmalgerecht zum Ausstellungszentrum ausgebaut werden.
Einst diente es Fürstin Louise von Anhalt-Dessau als Rückzugsort von der Betriebsamkeit im Wörlitzer Schloss. Nun ist es ein Ort der Wissensvermittlung und lädt hoffentlich viele Interessierte zum Besuch ein. In das einstige „grauen Kloster“ ist neues Leben eingekehrt und wir freuen uns, dass es als erstes Bauwerk der Stiftung auch im Winter geöffnet sein wird.
Die neue Dauerausstellung „Das ganze Land ein Garten“ erzählt von der Entstehungsgeschichte des Gartenreichs im 18. Jahrhundert und lässt die heutigen Besucherinnen und Besucher in die Lebenswelt des Fürstenpaares eintauchen. Mit einer Broschüre in Deutsch und Englisch und einem Audio-Guide, der auch eine Version für Kinder bietet, könnt Ihr das Haus und die Ausstellung selbständig erkunden.
Öffnungszeiten: 1. November 2023 bis zum 17. März 2024 von Montag bis Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr geöffnet (dienstags geschlossen).

Ausflugtipps in der Welterberegion

Das  Angebot für Familien mit Kindern in der WelterbeRegion ist groß – egal ob Kleinkinder oder Teenager.

Ob in den Ferien oder Kurzurlaub über das Wochenende – verbringen Sie Ihren Kurzurlaub in Anhalt-Dessau-Wittenberg an tollen Badessen, in Tierparks, Mitmachausstellungen oder mit einer Radtour auf einem unserer beliebten Radwege. In der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg wird es auch für unsere kleinen Gäste nie langweilig. mehr Infos

Und was gibt es sonst noch zu entdecken?

  • Bergzoo Halle (65 km)

    Erleben Sie tierischen Spaß im einzigen Bergzoo Deutschlands in Halle (Saale)! Mit weitläufigen und beeindruckenden Ausblicken über Stadt und Land sowie großer Artenvielfalt bietet der Zoologische Garten Halle auf dem Reilsberg ein tolles Ausflugsziel für Familien. mehr Infos

  • Ferropolis - Die Stadt aus Eisen (15 km)

    Willkommen in Ferropolis – der Stadt aus Eisen. Beeindruckende Bagger aus Zeiten des Braunkohleabbaus dienen heute als Kulisse für unzählige Events & Shows. mehr Infos

  • Technikmuseum - Hugo Junkers (20 km)

    Dem Leben und Werk des Luftfahrtpioniers und Ingenieurs Hugo Junkers widmet sich das Technikmuseum in Dessau-Roßlau. Am historischen Junkers-Flugplatz informieren Exponate, Dokumente und Fotografien über Junkers und seine bahnbrechenden Entwicklungen. Sehenswert ist besonders die JU 52/3m („Tante JU“), die 1995 von Norwegen nach Dessau kam sowie der restaurierte Windkanal. mehr Infos

  • Landesmuseum für Vorgeschichte - Himmelsscheibe von Nebra (45 km)

    Die Himmelsscheibe ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Sie zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung astronomischer Phänomene, die wir kennen. mehr Infos

  • Science Center Wittenberg (22 km)

    Was brauchen Pflanzen zum Wachsen? Wo kommt unser Essen her? Was hat Stickstoff mit unserem Leben zu tun? Auf drei Etagen spannt die interaktive Ausstellung des futurea Science Centers einen Bogen von den mühevollen Anfängen der Landwirtschaft über frühe Erkenntnisse der Chemie und modernen Anbaumethoden bis hin zur Zukunft der Welternährung. mehr Infos

  • Zoo Leipzig (85 km)

    Erkunden Sie eine faszinierende Wildnis – mitten in Leipzig. Bei uns erleben Sie Artenvielfalt pur und naturnah gestaltete Lebensräume in sechs aufregenden Erlebniswelten. mehr Infos

ENTENGRILLEN IM KÜCHENGEBÄUDE

Genießen Sie eine Entenmenü vom Grill in drei Gängen. Unser Menü beinhaltet:  Pirls Feuerzangenbowle zur Begrüßung; Terzett von der Landente – Ententerrine, geräucherte Entenbrust und gebratene Entenleber auf Feldsalat; eine klare Entenbrühe; Entenbrust frisch vom herzoglichen Kamingrill auf Bratkartoffeln aus Drillingen und Champignons mit Orangenpfeffersauce; Entenkeule an Rahmwirsing und Kartoffelklößen; gebratene Grießcreme mit Rotweinpflaumen und Schokoladeneis.

Unsere Termine 2024:
FR 13.09. | FR 04.10. | FR 18.10. | FR 08.11. | FR 22.11. | FR 06.12. | MI 11.12. | FR 20.12.

Preis pro Person 47 €
Getränkepauschale (Wein, alkoholfreie Getränke, Bier) 22 €

Nicht alle Plätze haben eine Sicht auf den Kamin!
Wir bitten um Reservierung. Buchbar für Gruppen ab 12 Personen auch an zusätzlichen Terminen.

KAMINGRILLEN IM KÜCHENGEBÄUDE

Unser Grill-Menü beinhaltet: Vorspeisen, Salatbowl, Grillgemüse, verschiedene Fleischsorten (Hüfte vom Rind aus Vockerode, Schwenksteaks, marinierte Bauchscheiben, Hähnchenbrust eingelegt in Zitronen-Thymian-Marinade, Spareribs mit Honig-Pfeffer-Sauce), Thießener Saiblingsfilet, pikante Kräutersauce, Apfel-Ingwer-Chutney, Kartoffeln aus der Bratpfanne, Dessert

Unsere Termine 2024 – Beginn 18:00 Uhr
FR 05.01. | SA 13.01. | FR 19.01. | SA 27.01. | SA 03.02. | FR 16.02. | FR 01.03. | SA 16.03. | SA 23.03. | FR 20.09. | FR 11.10. | FR 01.11. | FR 15.11. | MI 04.12. | FR 13.12. | DO 19.12.

Preis pro Person 47 €
Getränkepauschale (Wein, alkoholfreie Getränke, Bier) 22 €

Nicht alle Plätze haben eine Sicht auf den Kamin!
Wir bitten um Reservierung. Buchbar für Gruppen ab 12 Personen auch an zusätzlichen Terminen.

Gastwirtschaft

im Küchengebäude

Wir sind für Sie da

Die Bewirtschaftung des Küchengebäudes durch unser Team geht jetzt in das 2. Jahr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unsere Öffnungszeiten bis März 2024:

  • Samstag 12-17 Uhr
  • Sonntag 12-17 Uhr

Besuchen Sie uns unter:  www.gastwirtschaft-woerlitz.de