Frühling in Wörlitz

Home / Frühling in Wörlitz

Frühling

im Wörlitzer Park

Entdecken Sie den Frühling im Gartenreich

Schon gemerkt bei all dem trüben und regnerischen Wetter? Der Frühling ist im Anmarsch. Inklusive der Krokusse, die jetzt schon langsam gucken. Das wäre doch eine wunderbare Gelegenheit, um mal wieder den Wörlitzer Park zu erkunden, wenn alles grünt und sprießt.

Wie wäre es da mit einen kleinen Spaziergang durch den Wörlitzer Park oder einer Fahrradtour durch die Elbaue? Oder doch einfach in der Sonne sitzen und genießen! Vergessen Sie den Winter und schöpfen Sie neue Kraft – hier bei uns im Gartenreich!

Frühlingserwachen

im Gartenreich

Traditionell wird die Saison im Gartenreich Dessau-Wörlitz mit dem Frühlingserwachen eingeläutet und alle historischen Gebäude öffnen Ihre Pforten.

  • Gondelfahrten

    ab April täglich 11-15 Uhr und Mai bis September 10-17 Uhr

  • Fährbetrieb

    ab März – am Wochenende fährt die Amtsfähre. Regulärer Fährbetrieb täglich ab 1.4.

  • Schloss Wörlitz

    ist geöffnet ab 16. März DI-SO 11-17 Uhr

  • Gotische Haus

    ist geöffnet ab 16. März SA und SO 11-17 Uhr

  • Falknerei Wörlitz

    Flugshow ab 18. März DI – SO täglich 15 Uhr

  • Öffentliche Parkführungen

    Ab 1.4. täglich 13 Uhr ab Wörlitzer Schloss

  • Insel Stein

    ist geöffnet ab 16. März DI-SO 10-17 Uhr

  • Schloss Oranienbaum

    ist geöffnet ab 16. März SA und SO 10-17 Uhr

Unsere Angebote

im Frühling

FÜRST FRANZ GARTENREISE 

Am Freitag heißen wir Sie wieder willkommen zu unserem Heimatgenussbuffet mit vielen Köstlichkeiten aus der Region
bei uns im Restaurant.

Am Samstag geht das mit dem Bus auf Entdeckungstour. Der erste Stopp führt uns direkt in das Schloss Mosigkau inklusive Schlosspark. Romantisch geht es dann weiter bei einem Spaziergang durch den Park Luisium. Ein Rundgang durch das Schloss darf auch nicht fehlen. Zum Abschluss besichtigen wir gemeinsam noch den Barockgarten Oranienbaum.

Zum Kulinarischen Höhepunkt erwarten wir Sie am Abend im Eichenkranz zum Fürst Franz-Abend – „Wie die Operette in das Fürstentum Anhalt kam“. Ein Abend mit Künstlern des Anhaltischen Theaters Dessau moderiert von Ronald Müller. Sie reisen mit Ihnen stimmungsvoll durch die Welt der Operette in der damaligen Zeitepoche. Wir servieren Ihnen ein Fünf-Gänge-Menü mit historischen Gerichten neu interpretiert, von regionalen Erzeugern, vergessenen Gemüsen und Produkten, begleitet von vier Weine von vier Winzern des Gebietes von Saale-Unstrut. Sie genießen Ihren Abend an einem opulenten Tischambiente, verwöhnt werden Sie mit Champagner zur Begrüßung und Kaffee zum Abschluss.

Unser Angebot:

Buchbar 19.-21.04.2024
2 x Übernachtung im Doppelzimmer
Stein-Wohlfühlpaket (reichhaltiges Frühstücksbuffet – sonntags mit Sekt, frische Äpfel auf dem Zimmer, kuschliger Bademantel)
2 x besondere kulinarische Abende
1 x umfangreiches Ausflugsprogramm (s. unten)
Benutzung der Römischen Badelandschaft und des ganzjährig beheizten Außenpools

Am Freitagabend:

  • Begrüßung mit einem Apfelhugo
  • großes Heimatgenussbuffet

Am Samstag:

  • gemeinsame Fahrt in die Gartenreichstadt Dessau-Roßlau
  • Besichtigung des Schlosses Mosigkau
  • Besichtigung des romantischen Parks Luisium mit dem Schloss
  • Mittagsvesper und anschließender kleiner Parkführung im Barockgarten Oranienbaum
  • Fürst Franz Abend im Eichenkranz mit 5-Gänge Menü, begleitenden Weinen und musikalischer Unterhaltung

Preis pro Person im Doppelzimmer
393,00 € Standard
423,00 € Komfort
443,00 € Suite

19,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Nacht

 

Veranstaltungstipps in Wörlitz

  • Eine Abend wie am Hofe von Leopold Friedrich Franz von Anhalt

    Wie die Operette in das Fürstentum Anhalt kam. Ein kulinarischer Abend mit Künstlern des Anhaltischen Theaters Dessau moderiert von Ronald Müller.  mehr erfahren

  • Sommertheater auf der Insel Stein

    In diesem Jahr heißt es auf der Insel Stein „Romeo und Julia – Neu gewürzt“ – erleben Sie eine humorvolle-romantische Inszenierung der Komödie Leipzig – Karten sind erhältlich weiter

  • Wein trifft ...

    Zu einem guten Essen gehört auch der passende Wein. Aber welcher Wein passt zu welchem Gericht?  „Wein trifft…“ nennt sich unsere neue kulinarische Veranstaltungsreihe. weiter

  • Veranstaltungen im Küchengebäude

    Gern begrüßen wir Sie auch zu unseren kulinarischen Events im Küchengebäude am herzoglichen Kamin. Alle Events gibt es auch als Gutschein zum verschenken. mehr Infos

Ausflugtipps in der Welterberegion

Das  Angebot für Familien mit Kindern in der WelterbeRegion ist groß – egal ob Kleinkinder oder Teenager.

Ob in den Ferien oder Kurzurlaub über das Wochenende – verbringen Sie Ihren Kurzurlaub in Anhalt-Dessau-Wittenberg an tollen Badessen, in Tierparks, Mitmachausstellungen oder mit einer Radtour auf einem unserer beliebten Radwege. In der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg wird es auch für unsere kleinen Gäste nie langweilig. mehr Infos

Und was gibt es sonst noch zu entdecken?

  • Bergzoo Halle (65 km)

    Erleben Sie tierischen Spaß im einzigen Bergzoo Deutschlands in Halle (Saale)! Mit weitläufigen und beeindruckenden Ausblicken über Stadt und Land sowie großer Artenvielfalt bietet der Zoologische Garten Halle auf dem Reilsberg ein tolles Ausflugsziel für Familien. mehr Infos

  • Ferropolis - Die Stadt aus Eisen (15 km)

    Willkommen in Ferropolis – der Stadt aus Eisen. Beeindruckende Bagger aus Zeiten des Braunkohleabbaus dienen heute als Kulisse für unzählige Events & Shows. mehr Infos

  • Technikmuseum - Hugo Junkers (20 km)

    Dem Leben und Werk des Luftfahrtpioniers und Ingenieurs Hugo Junkers widmet sich das Technikmuseum in Dessau-Roßlau. Am historischen Junkers-Flugplatz informieren Exponate, Dokumente und Fotografien über Junkers und seine bahnbrechenden Entwicklungen. Sehenswert ist besonders die JU 52/3m („Tante JU“), die 1995 von Norwegen nach Dessau kam sowie der restaurierte Windkanal. mehr Infos

  • Landesmuseum für Vorgeschichte - Himmelsscheibe von Nebra (45 km)

    Die Himmelsscheibe ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Sie zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung astronomischer Phänomene, die wir kennen. mehr Infos

  • Science Center Wittenberg (22 km)

    Was brauchen Pflanzen zum Wachsen? Wo kommt unser Essen her? Was hat Stickstoff mit unserem Leben zu tun? Auf drei Etagen spannt die interaktive Ausstellung des futurea Science Centers einen Bogen von den mühevollen Anfängen der Landwirtschaft über frühe Erkenntnisse der Chemie und modernen Anbaumethoden bis hin zur Zukunft der Welternährung. mehr Infos

  • Zoo Leipzig (85 km)

    Erkunden Sie eine faszinierende Wildnis – mitten in Leipzig. Bei uns erleben Sie Artenvielfalt pur und naturnah gestaltete Lebensräume in sechs aufregenden Erlebniswelten. mehr Infos

Gastwirtschaft

im Küchengebäude

Wir sind für Sie da

Die Bewirtschaftung des Küchengebäudes durch unser Team geht jetzt in das 4. Jahr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unsere Öffnungszeiten:

  • Montag – Ruhetag
  • Dienstag – Sonntag 11-17 Uhr

Besuchen Sie uns unter:  www.gastwirtschaft-woerlitz.de